Mittwoch, 19. April 2017

Furious Rush - Verbotene Liebe (S.C. Stephens)

Rezension - Furious Rush - Verbotene Liebe


Zunächst danke ich verosbuchparadies & violetbooklady für die wunderbare Leserunde zu dem Buch 'Furious Rush'.

-Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen meiner Rezension zu Furios Rush! -




Danke an www.nerd-stuff.de für den tollen Funko Pop!!!
Mit dem Gutscheincode 'Cinderella' spart ihr 5% auf alle Funko Pops!




Titel: Furious Rush - Verbotene Liebe
Autorin: S.C. Stephens
Verlag: Goldmann
Seitenzahl: 507
Preis: 12,99€ (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 20.03.2017

Genre: Erotik-Roman



 I N H A L T S A N G A B E 

Geschwindigkeit liegt Mackenzie im Blut. Als Tochter der berühmten Cox-Familie möchte sie es in ihrem ersten Jahr auf der Motorradrennbahn allen beweisen. Doch sie hat nicht mit Hayden Hayes gerechnet – arrogantes Ausnahmetalent und Sohn der Erzrivalen ihrer Familie. Um das Ansehen der Cox zu retten, muss Kenzie gewinnen und sich vor allem von Hayden fernhalten, dem die Frauenherzen scharenweise zufliegen. Doch Kenzie muss feststellen, dass sie alles andere als immun gegen seinen Charme ist. Und dass sie beide etwas verbindet, das größer ist als der alte Hass, die Eifersucht und ein lebensgefährlicher Wettkampf ... (www.lovelybooks.de)



 Z I T A T 

"Doch ein Satz, den er gesagt hatte, ließ in meinem Hinterkopf die Alarmglocken schrillen: Hayden würde alles tun, um zu gewinnen." (Seite: 163)



 C O V E R   +  T I T E L 

Auf dem Cover erkennt man zwei sich sehr innig umarmende und strahlende Menschen, die auf einem Motorrad sitzen.
Beide Personen haben eine Lederjacke an, was den Anschein erzeugt, dass sie gerade Motorrad gefahren sind oder es noch tun werden.
Der Titel des Buches wird mit einem orangenen 'Sticker' in der Mitte des Covers versehen, der den Namen 'Furious Rush - VERBOTENE LIEBE' trägt - genauso wie 'Fifty Shades of Grey - VERBOTENE LIEBE' - finde ich etwas schade, denn der Name wirkt auf mich nicht gerade lang und gut überlegt.
Es kommt mir so vor, als hätte sich die Autorin nicht viel Mühe bei der Titelfindung gegeben.
Aber naja, ist ja nur meine Meinung, kann auch sein, dass ich mich da täusche und ihr es ganz anders seht.

Ich finde das Cover ganz süß gewählt, auch wenn die weibliche Person keine Ähnlichkeit mit Kenzie aus dem Buch hat. 
Ich persönlich mag aber Bücher mit Personen darauf, auch wenn man sich schon ein Bild von den Protagonisten macht, aber sie lassen das Buch für mich dadurch irgendwie lebendiger wirken.



E R S T E R   S A T Z 

"Ich hasste es, mitten in der Nacht angerufen zu werden."



 A U T O R I N 

S.C. Stephens lebt mit ihren zwei Kindern im Pazifischen Nordwesten Amerikas und wurde durch die 'Thoughtless'-Reihe in mehreren Ländern hoch gelobt, sodass sie letztendlich auf der Bestsellerliste landete.
Mit 'Furious Rush' schrieb sie einen neuen Roman, der schnell überall auf Instagram zu sehen war.



 E I G E N E   M E I N U N G 

Super Buch - mit toll ausgeschmückten spannenden, actionreichen und emotionalen Szenen!

Ich muss sagen, der Anfang hat sich etwas in die Länge gezogen, sodass ich an einem Punk angekommen war, an dem ich dachte, ich müsste es abbrechen!
Nach ca. 120-130 Seiten hat sich das Gefühl dann endlich gelegt und es hat mich total gepackt und in seinen Bann gezogen. Dazu ist es gut zu erwähnen, dass ich mich in dem Bereich 'Motorräder' überhaupt nicht auskenne und vielleicht war es das, womit ich mich am Anfang nicht zu 100% anfreunden konnte.
Leider hatte ich zu Anfang auch das Problem, dass ich mich nicht so gut mit den Protagonisten identifizieren konnte, was auch zur Mitte hin verflog - dort habe ich Angefangen mit ihnen mitzufiebern, mitzuleiden und zu freuen, wenn Erfolge geschafft wurden.
Auch die Freunde von Kenzie (Nikki & Myles) sind mir super sympathisch geworden und total ans Herz gewachsen.

Im Laufe der Geschichte bleibt das Thema 'Motorrad-Rennen' immer wieder der Hauptteil der Geschichte, aber sowas von toll ausgeschmückt mit Details, die man in keinem anderen Buch wiederfinden wird.
Ich war anfangs sehr skeptisch, was das Thema 'Motorräder' angeht, aber jetzt liebe ich es und habe Kapitel für Kapitel verschlungen. Da ich das Buch aber in einer Leserunde mit (Instagram: violetbooklady & verosbuchparadies) gelesen habe, habe ich mich immer an die Einteilung gehalten und war froh, am nächsten Tag weiterlesen zu dürfen und weiter zu verschlingen.

Was ich auch sehr gut finde ist, dass der Erotik-Anteil eher begrenzt aufkam - es ging mehr um Kenzie's und Hayden's Geschichte, sodass es wirklich authentisch rüberkam und der Fokus nicht nur auf das EINE gelegt wird.

Falls ihr dieses Buch lesen wollt oder überlegt es abzubrechen, da der Anfang sehr anstrengend zu lesen ist - ich rate euch, durchzuhalten bis ihr auf der Seite 130 Seite seid, von da an werdet ihr dieses Buch nicht mehr weglegen wollen und es bis zum letzten Wort aufsaugen und euch zum Schluss denken:

'WOW WAS FÜR EIN KLASSE BUCH - NÄCHSTER TEIL BITTE - SOFORT'!
Das Ende ist sehr offen gehalten, sodass man eigentlich direkt weiterlesen möchte.
Wer weiß, wann der nächste Teil rauskommt, darf mir gerne schreiben - ich habe bisher noch keine Information darüber gefunden.


B E W E R T U N G

★★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen