Montag, 6. März 2017

(Rezension) Maybe Someday - Colleen Hoover








Titel: Maybe Someday
Autorin: Colleen Hoover
Verlag: dtv
Seitenzahl: 432
Preis: 12,95€ (Softcover)
Erscheinungsdatum: 18.03.2016



 K L A P P E N T E X T 


Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich. (Quelle: dtv.de)


  Z I T A T 


"Manchmal braucht man ein paar Scheißtage im Leben, damit
wir den Blick für die guten nicht verlieren."

(Zitat aus Maybe Someday)


 T I T E L 


Der Titel 'Maybe Someday' gefällt mir sehr gut, da ich es wirklich mag, wenn ein Titel, sei es bei Büchern als auch bei Filmen, aus dem Englischen übernommen wird.
Er passt einfach perfekt zum Buch, da in diesem auch der Wortlaut 'maybe someday' vorkommt und somit eine sehr große Bedeutung hat.


 C O V E R 

Ich finde das Cover wirklich hübsch - die Farbkombination ist ein TRAUM und das im Titel abgedruckte Mädchen fällt erst beim genauen hinsehen auf.
Allerdings muss ich sagen, dass ich das englische Cover um Welten schöner und passender finde, da es auf das Thema im Buch genauer hinweist und somit besser gewählt wurde.
Ich finde aber beide auf ihre Art schön und würde sie mit beiden Covern kaufen ;)


 A U T O R I N 

Colleen Hoover ist eine 'New York Times' - Bestseller Autorin, welche mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas lebt.

Sie ist mit Abstand eine der großartigsten Autorinnen für mich, denn sie war die erste, die es geschafft hat, dass ich Tränen in den Augen hatte und so richtig mitgefühlt habe.
Sie schafft es auf eine extrem emotionale Art und Weise und ohne viel Schnickschnack und Drumherum die Herzen der Leser zu öffnen und zum schmelzen zu bringen. Ich habe wirklich viel gebangt und konnte mich sehr gut in die Charaktere hineinversetzen, da in meinem Kopf ein kleines Kino ablief und ich jedem Protagonisten ein Gesicht verleihen konnte.


 M E I N U N G 

Nachdem meine Mama mir nun so oft geraten hat, dieses Buch zu lesen, tat ich es & ich muss sagen, dass ich es schon viel früher hätte tun sollen.
Ich war zunächst nicht sicher, welches Colleen-Hoover-Buch ich als erstes lesen soll, aber da es bei diesem hier um Liebe, einen Schicksalsschlag und Musik geht, wurde es letztendlich dieses!
Ich kann nicht verstehen, wie es ein Mensch schafft, ein Buch so extrem zum Leben zu erwecken, aber Colleen hat mich einfach total begeistert und in einen Bann voller Emotionen gezogen.
Besonders an einer Stelle dieses Buches, konnte ich so gut mitfühlen, wie bisher in keinem anderen Buch!

Das Buch zeigt, wie sehr Musik verbindet und wie wichtig sie für einige Menschen ist.

Ich habe sowohl Ridge als auch Sydney in diesem Buch geliebt.
Ridge ist ein sehr emotionaler Mensch, der nicht viel im Leben braucht, außer Musik und bedingungslose Liebe.

Sydney ist eine taffe Frau mit viel Gefühl, aber auch einer zerbrechlichen Seite.
Die Nebencharaktere bringen zusätzlich viel Humor und Abwechslung in das Buch, was ich sehr schön finde, da der Leser so auch viel über die Hintergründe der WG erfährt, in der Ridge wohnt.

Auch Ridges Freundin Maggie mochte ich auf ihre Art und Weise, da ihr Schicksalsschlag mich sehr zum Nachdenken angeregt hat und man ihre Sicht der Dinge zum Ende des Buches sehr gut nachempfinden kann und nichts für Übel nehmen kann und möchte.

→ Man kann alle Protagonisten sehr gut verstehen und sich in sie hineinversetzen und wünscht niemandem in diesem Buch etwas schlechtes!

Ich möchte nicht zu viel verraten, da die entscheidenden Wendepunkte sonst nicht mehr auf euch wirken, deshalb kann ich einfach nur sagen '' LEST DIESES BUCH '', wenn ihr auf nicht kitschige, sondern authentische Liebesgeschichten steht, wie sie auch im echten Leben ablaufen könnten.


 B E W E R T U N G 


★★★★★







Kommentare:

  1. Hey 👋 !
    Toller Blog! Hier ist nickislesewelt von Instagram! Hab gleich einmal auf folgen gedrückt, vl siehst du ja bei mir vorbei und folgst mir auch!
    glg nicki 😊
    http://nickislesewelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, dankeschön. Das ist lieb!! :) Ich folge dir nun auch !
      Liebe Grüße Jessika

      Löschen